Mein weißer 65 er

Mein weißer 65 er

Beitragvon shelby338 » Fr 7. Mär 2014, 14:13

Hallo BMCler

Nach überwunderner Krankheit und anschließendem Kuraufenthalt ist Goldie nun wieder zu Hause. In nächster Zeit sind noch einige Modifizierungen geplant, wie zB. der Einbau von Zusatzscheinwerfern und der Anschluss des schon eingebauten Radios an die Elektrik. Um mal etwas über die Historie des Wagens zu erfahren, habe ich die an der Fahrertür angebrachte Dataplate decodiert. Demnach hat das Pony am 26.02.65 das Licht der Welt erblickt. Allerdings war er da noch nicht schwarz, sondern Wimbledon White mit blauer Innenausstattung. Verbaut war ein V 6 er und ein Automatikgetriebe. Vorgefunden wurde er 2011 in USA schon in schwarz. In Deutschland angekommen erfolgte dann die Umwandlung in ein Shelby GT 350 H Clone. Die Bilder geben den Zustand des Wagens vor, während und nach dem Umbau wieder.
Schade das Pferde nicht sprechen können, denn dann hätte Goldie viel zu erzählen.

Nobby
Dateianhänge
2.jpg
1.jpg
4.JPG
PICT0862.JPG
Zuletzt geändert von shelby338 am Do 10. Mär 2016, 15:04, insgesamt 1-mal geändert.
shelby338
 
Beiträge: 496
Registriert: Di 29. Okt 2013, 10:47

Re: Mein weißer 65 er

Beitragvon Blacksnoop » Fr 7. Mär 2014, 15:28

Hallo Nobby,
Das ist ja super !!!
War die Kur wenigstens erfolgreich :lol: :?: Dann ist ja jetzt wohl alles O.K.

Burkhard

PS: Sollten nicht alle Weißen Schwarz werden :?: :lol: :oops:
Blacksnoop
 
Beiträge: 28
Registriert: Do 4. Feb 2010, 11:01
Wohnort: Essen

Re: Mein weißer 65 er

Beitragvon SF49ers » Fr 7. Mär 2014, 18:48

Hi Nobby

Schön das Goldie wieder zuhause ist und ich hoffe das Goldie sich gut erholt hat.

Gruß Dirk
SF49ers
 
Beiträge: 36
Registriert: Mi 10. Jul 2013, 21:43
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Mein weißer 65 er

Beitragvon tofast4you » Sa 8. Mär 2014, 18:44

Hi,

Tolle Sache, nur, wann machen wir denn den ersten Ausritt? ;)

Gruß

G

Genug Hafer hat mein Pferd jedenfalls inne....
tofast4you
 
Beiträge: 179
Registriert: Mo 9. Mai 2011, 12:06

Re: Mein weißer 65 er

Beitragvon winibe » Mo 10. Mär 2014, 20:16

Schön das ihr euren Goldie wieder habt, ob ihm die Kur gut getan hat bezweifel ich. Sorry.

PS: Sollten nicht alle Weißen Schwarz werden :?: :lol: :oops:
Blacksnoop ist ein Sack.

Gruß
winibe
winibe
 

Re: Mein weißer 65 er

Beitragvon shelby338 » Mi 16. Mär 2016, 00:22

Hallo alle

Nun cruise ich schon zwei Jahre mit Goldie über die Landstraßen.
Zwischenzeitlich habe ich einige Modifizierungen vorgenommen. Im technischen Bereich wurde die Elektik überarbeitet und die Kupplung neu eingestellt. Außerdem wurde ein Retrosound Radio eingebaut. Für den Hörgenuss sorgen nun Lautsprecher im Dashboard und in den Kickpanels. Für die Verbesserung der Optik wurden in der Front Zusatzscheinwerfer montiert. Die beiden Außenspiegel wurden durch Bullitspiegel ersetzt. Ausgetauscht habe ich auch den Innenspiegel sowie die Radmuttern und die Radnabenkappen. Und zu guter letzt habe ich dem Pony noch neue Fußraum- und Kofferraummatten mit dem GT 350 Logo gegönnt.

Nobby
Dateianhänge
20160227_161105.jpg
20160311_163254.jpg
20160311_163317.jpg
20160311_163346.jpg
20160227_170056.jpg
P1060333.JPG
shelby338
 
Beiträge: 496
Registriert: Di 29. Okt 2013, 10:47


Zurück zu Mustang I 1964-1973, 1. - 4. Generation

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron